So war das alles nicht geplant, oder doch?

So da bin ich mal wieder mit ner ganz dicken Packung neuer Nachrichten von mir.

Freitag, 25.11.2005 ~ Kollektives Pl?tzchenbacken bei den Metallern

War n toller Abend und n noch tollerer Morgen, aber erstma eins nachm anderen. 17 Uhr gings los, es war kalt und ich war der erste. Ich wusste wann und ich wusste wo, aber ich wusste nicht, wo ich klingeln sollte. Naja hab ich also die Lene ma ne sms geschrieben und sie hat mich reingelassen. Ich war der erste und war froh mal ne viertelstunde mit ihr alleine zu sein. Sie hat mir zwar klargemacht, schon vor langem, dass sie nix von mir will, aber ich hab immernoch starke gef?hle f?r sie. Hab dann Ralf von der Bushaltestelle abgeholt und wir sind zusammen zur?ckgegangen. MIttlerweile waren schon drei andere leute eingetroffen. Ulli, Henne, Caro und Nadine waren da und langsam gings los. Teig zammgemeiert und pl?tzchen ausgestochen. War einfach nur toll. Naja zumindest solange bis Ulli unser erstes Alkoholopfer war. Danach folgten noch Cowboy und Ralf. Naja wir haben dann ungeplant bei Lene ?bernachtet. Die verbliebenen Alkoholopfer (Cowboy und Ralf) haben Lenes Bett besetzt. Henne, Ulli und Josi (die f?r Nadine gekommen is) waren gegangen. Lene, Caro und cih mussten somit auf dem boden schlafen. Und ich lag nur etwa nen halben meter von Lene weg. Der rest erkl?rt sich von selbst. ICh habe ewig gebraucht um einzuschlafen. Ich bin zwar als erser nicht betrunkener eingeschlafen, w?rend die anderen noch gelabert haben, aber bin dann irgendwann wieder aufgewacht und hab sie beobachtet. *schw?rm* Naja, kann ich nix machen. Am morgen dann sind wir aufgestanden, da ichs nicht aushalten konnte Lene so nah zu sein, bin ich gegangen. DIe anderen haben da noch gefr?hst?ckt.

Samstag, 26.11.2005 ~ Geburtstag

Alles katastrophe irgendwie. Ich lass ma anreise weg. War recht witzig anfangs. Viele leute von fr?her getroffen. Naja einige habens dann schon rechtzeitig mit dem Alkohol ?bertrieben. Karsten war der erste, der kotzen musste, dann Tom. Naja. Tom hat sich wieder gefangen und war einfach nur m?de. KArsten hat angefangen blut zu kotzen. Naja was dann mit ihm geschehen ist..keine Ahnung. Bin dann gegen um 2 Uhr nach hause gefahren und war etwa 3:30 zuhause.

PS: Jule, was issn mit dir los...komm ma wieder im msn on. Lieb dich kleene
27.11.05 23:23


Warum is das so, wies is?!

Mir sind heut irgendwie n paar dinge klar geworden und daher bin ich im moment sehr am gr?beln. Es geht um folgendes: In dresden hier gabs mal nen Treffpunkt f?r Punker,Skins, sonstige linke oder autonome Jugendliche. Der treffpunkt war vor dem Konzerthaus "Scheune" in Dresden Neustadt. Leider muss ich shcon von fr?her sprechen, obwohls erst ein Jahr und etwa 2 monate her ist, dass ich das erste mal an der Scheune war. Ich war baff, da ich noch nie so gro? mit Punkern zu tun hatte. In meinem vorherigen Wohnort gabs nur wenige Punker. Ich hab mich innerhalb weniger Wochen mit vielen Leuten angefreundet. Irgendwann mitte des Jahres, noch vor der BRN irgendwann sind meine zwei besten freunde (Suffi und Niemeier) zusammen in eine Wohnung gezogen und machen sich seitdem rar. Bis zu diesem Punkt aknnte ich fast jeden, der regelm??ig an der Scheune war. Klar hats mich angekotzt, dass meine zwei engsten freunde nur noch sehr selten mal vorbeikommen, aber auch die werden erwachsen. sind ja beide schon jenseits der "teengrenze". Klar wird man alt..aber man muss doch nicht schon die Boots an den Nagel h?ngen, sich den Iro abschneiden und "normal" werden oder?! Soweit so schlecht. Gegen Herbst hin sind vor der Scheune auf einmal immer mehr "Stra?enpunks" an der scheune aufgeschlagen. DAzu kamen dann ncoh die Obdachlosen, die Kiddies und anderes ged?ns wie Prolls. Hmm..ok...s wird schlimmer. Es sind immermehr leute einfach der scheune fern geblieben, im sp?ten herbst (so ende september bis mitte oktober etwa) konnte man sich noch im Alaunpark treffen, da waren vor allem Kiffer (-punks), Metaller und Grufties. Das is mittlerweile einfach zu kalt. Ergo is da auch nix mehr los. Und wie wars heute? Es waren bis auf Fritzsche, Rese und mich keine sonstigen Szeneleute da. Sonst nur Prolls und Assis. Jetz haben sies geschafft, was sie vor nem Jahr begonnen haben..die Neustadt wird mehr und mehr braun. Ich wei? nichtmehr, was ich noch tun soll. Die szene hier is total auseinandergebrochen, der Nachwuchs fehlt, die leute, die eigentlich noch recht oft da sind und mit denen ich mich verstehe, ver?ndern die situation nur unmerklich.
Ich m?chte Hier mal bestimmte leute gr??en und einfach mal hoffen, dass viele es wenigstens mal schaffen einen Tag in der woche (Freitag oder Samstag mal an der scheune aufzuschlagen.
Ich gr??e hiermit (nicht alphabetisch oder sonstwie geordnet, keine beliebtheitsskala): Suffi, Niemeier, Biber, Michi, den-Kommunisten-Flo, Nadine, Alex, Hirschi, Fred, Thiele, Fritzsche, Pille, Roy, Robert (der blonde), Maria, Rese, K?fer, Jule, Karpfen, Hobbit, Hering, Rees, Resa, Caro F., Max, Norman, den-Oi!-Flo, Marks, Tobi, Jesus, Ralf, Fledi, Wanni, Nick, Caro-vom-Nick, Lene, Ronny, Claudi (die ich auf Ralfs geburtstag kennengelernt hab).

Au?erdem gr??e an die MItglieder folgender Bands: Apothekenpflichtig, Scheuerhaders, Wahre Helden, d.o.f., Die Invaliden, Nur So (Hoyerswerda), Greisverkehr.

So nu habsch euch genug genervt.. ?bermorgen is totensonntag..werdsch mir als beispiel nehmen...

Tony

PS: wennsch wen vergessen hab, denkt euch einfach dazu in die Liste...
18.11.05 23:17


Demos und andere Ungeheuerlichkeiten

So, nach langer Faulheitsphase werd ich ma wieder was schreiben.

Gestern (12.11.2005) War ne Antifademo in Dresden. War schon lustig. S gab zwar keine krawalle, aber daf?r ne ausgedehnte Massenwanderung. Haben dann noch n bissl in der Stra?enbahn randaliert, das war aber auch alles *fg*
Am selben Tag hab ich noch die Lene getroffen (f?r alle die sich ni erinnern k?nn: die kirsche, von der ich was wollte/will(?)) und sie hat mich zum kollektiven Metallerpl?tzchenbacken (Pl?tzchen backen mit Metalfreaks) eingeladen...hrhr. Ich freu mich schon wie n schnitzel. Vielleicht lernen wir uns ja n bissl besser kennen und wer wei?, was sonst noch so wird...die nebenwirkungen der space cookies (*fg*) k?nnen schon komisch sein hrhr.

Joa...dann war ich gestern Abend mitn Conrad und seiner Freundin (Linda) im madnes gewesen, ham da n paar bierchen gezwitschert und sind dann abgehauen, waren fix was essen und sind dann heeme gefahren.

Soviel zu meinem wochenende.

Tony

PS: Jule meine s??e komm ma wieder im msn online...*sehnsucht hatz*
13.11.05 16:45


Naja...

s is halt wies is. Ich sitz grad alleine hier, denke ?ber die Welt und ?ber meine Vergangenheit nach und frage mich, warum alles so schei?e gelaufen ist? Ich hoffe nur, dass sich das bald ma ?ndert und alles ma besser l?uft. Es wird momentan besser...ich bin mittlerweile drei wochen clean. Vielleicht schaff ichs diesmal endg?ltig die finger von dope zu lassen...

So das wars au schonwieder..ich werd jetz pennen gehen...

"Wenn General Motors (GM) mit der Technologie so mitgehalten h?tte, wie die Computerindustrie, dann w?rden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren, die mit einer Gallone Sprit 1000 Meilen fahren w?rden."


6.11.05 22:58


Joa

Gestern war Omas geburtstag. War n lustiger Abend, allerdings ging mir das gelaber von den ganzen alten Leuten nach ner weile doch n bissl auf die Nerven. Die einen reden den ganzen Abend ?ber nonsens, die anderen versuchen ne Politikdiskussion zu f?hren, haben aber keine ahnung von nix. Voll schlimm. Aber trotzdem toll. Lecker essen und freisaufen *fg* Hab mich aber vornehm zur?ckgehalten und nur n Bierchen und ne halbe flasche guten Rotwein getrunken. Meine Gro?eltern und die schwester meiner Oma waren dann heute fr?h noch zu Fr?hst?ck bei uns. Stress. Naja.

Mein MP3 player geht mittlerweile wieder, anchdem ich ihn vrgestern zerlegt habe. Keine ahnung, was war. Das ding wollte einfach keine ucke mehr abspielen und auch nimmer ausgehen. Naja heute gings wieder...lustig. Vorallem merk ich das erst, anchdem ich in die Stadt gefahren bin um das teil bei Saturn zu Reklamieren...*hehe*

Sooo...da ich im mom nix weiter zu tun habe, werdsch nu aufh?ren und in Jules Blog n bissl rumschm?kern.

The Sheep without Shepard

2.11.05 19:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] .




Gratis bloggen bei
myblog.de